SCODi 4P Release 4.17

von Sony Karuthedath

In der Version 4.17.0 haben wir uns besonders auf die Datenbereiche der Enterprise Edition fokussiert.
Codes, Kategorien, Normen und die Hilfe sind jetzt pro Datenbereich manipulierbar.
Reports berücksichtigen die Datenbereichsgrenze und in die eigene Struktur können ganze Substrukturen eines "master" Datenbereichs integriert werden.
Zudem wurde die Geschwindigkeit von Grafik Dokumenten, Prozessflows und Prozesslandkarten verbessert.

Eine Zusammenfassung der in Version 4.17.0 enthaltenen Änderungen sind hier aufgelistet:

Bug

  • [SCODI-1174] - [Import] Fehler falls Kategorien verlinkt sind welche nicht existieren

Verbesserung

  • [SCODI-1172] - [Workflow Freigabe] Möglichkeit Vorgängerversion anzuzeigen
  • [SCODI-1173] - Graphik/Flow Geschwindigkeit verbessern
  • [SCODI-1175] - Aktivierung/Deaktivierung von Codes und Kategorien pro Datenbereich möglich
  • [SCODI-1176] - Codes Speichern optimieren (Referenzen nur nachführen bei Änderung des Namens)
  • [SCODI-1177] - Komponenten aktualisieren
  • [SCODI-1179] - Bei Textfeldern sollte bei der Anzeige im Output einer einfachen Liste, mehrzeiliger Text umgebrochen werden
  • [SCODI-1180] - Konfiguration ob Verzeichnisse in den Breadcrumbs als Links angezeigt werden
  • [SCODI-1182] - Direktes Einloggen in bestimmten Datenbereich mit System-User möglich
  • [SCODI-1183] - Reports auf für die Domain sichtbare Daten einschränken

 

Zurück